Irland auf dem Kirchentag - Das Programm in der Übersicht


Evangelischer Kirchentag in Hamburg - Mai 2013?

Schade, für den Katholikentag in Mannheim 2012 kam unsere Anmeldung zu spät.
Dann sehen wir uns bestimmt wieder in Hamburg?, dachten wir bis heute, am 31.8.2012.
Nein. Mit dem Ausdruck größten Bedauerns und nach langem, langem Abwägen haben wir uns heute (Frist läuft um 24 Uhr ab) endgültig entschlossen, weder am Abend der Begegnung noch am Markt der Möglichkeiten teilzunehmen. Somit wird es (aller Wahrscheinlichkeit nach) auch kein HOUSE OF IRELAND geben?
Unser Team ist klein, und einige von uns sind in ein anderes, großes Projekt eingebunden, das uns in Atem hält: die 500 Days of Irish Life in Germany 2013, koordiniert u.a. vom Netzwerk Irland.

Vielleicht sehen wir uns aber trotzdem vor Ort? Denn als Privatperson anzureisen, ist mit wenig Arbeit verbunden. Aber wir haben dadurch viel mehr Zeit , Euch vor Ort zu treffen?
Und ganz bestimmt haben wir dann eine 'Überraschung' für Euch dabei.

Meldet Euch doch per Kontaktformular - dann wisen wir rechtzeitig, daß auch ihr kommt!
Schön! Das ist doch auch eine gute Perspektive...
Fürs Team: Christian Ludwig

 

Irland für's Herz

Mit einem Fuß im Paradies
          Nachhaltiges Reisen und Spiritualität
                    Der Schatz am Ende der Rainbow Route

Das haben Sie schon irgendwo gelesen?
Richtig, das war „unser“ gemeinsames Motto beim 33. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Dresden (1.-5-6.2011), der übertitelt war: „Da wird auch dein Herz sein“. Das ganze Bibelzitat lautet: „Denn da wo Euer Schatz ist, da wird auch Euer Herz sein“ (Matthäus 6,21)

Die Arbeitsgruppe „Irland auf dem Kirchentag“ (Wer erinnert sich an unser „House of Ireland“ beim ÖKT in München?) und die evangelische Kirchengemeinde Lechenich hatten sich für dieses Projekt in Teilen zusammengetan, wollten mit ganz vielen Menschen und Irland-Interessierten ins Gespräch kommen und Euch Irland „ans Herz“ legen.

Das haben wir auch ziemlich erfolgreich getan. Wart Ihr unter denen?

Das haben wir in Dresden 2011 getan....

0

1)  Am Mi, 1.6. – beim Abend der Begegnung, 18:30 - 23:00 Uhr
Da gab es Irland zum Anfassen, Hören – aber auch zum Verkosten: das bewährte Moerser-Münchner Team hatte 500 Portionen Irish Stew und mehr bereitgehalten – für alle die, die im Laufe des Mittwochs in Dresden ankamen und uns dort ab frühem Abend besuchten.



 

 

 
 

2)  Von Do, 2.6. bis Sa, 4.6. – auf dem Markt der Möglichkeiten
(Kirchentagsgelände: Zeltstadt am Messering, Zelt F4, täglich von 10:30 - 18:30 Uhr)

An einem großen, acht Meter langen Stand gab es Überraschungen, den ein oder anderen Schatz – und eben auch ganz viele Einzelgespräche über Irland und die Möglichkeiten, Spiritualität dort zu erfahrenen, nachhaltige Reise-Ideen kennenzulernen und vieles mehr. Sie haben uns erzählt, welche „Schätze“ Sie dort bereits entdeckt haben; wir, insbesondere auch die Kirchengemeinde Lechenich, hat  Ihnen von ihren vielen, vielen und unterschiedlichen Reiseprojekten der letzten 20 Jahre kundgetan, z.B. über die zuletzt durchgeführte Reise mit dem Thema „Abschied und Neuanfang“.
Und es gab ja auch wirkliche 'Schätze' zum Mit-Nach-Hause-Nehmen.








 


 
 

Das war unser House of Ireland:

3)  Am  Sa, 4.6., ab 16 Uhr gab es unser  „House of Ireland“ im Johannstädter Kulturtreff, Elisenstr. 35, 01307 Dresden
Nicht alles davon haben wir umgesetzt, aber so hat es ein guter Freund auf facebook formuliert:

Ein ganz herzliches Dankeschön an Christian und sein Team!
Euer Programm am Samstag war im ganzen Kirchentagsrummel eine Oase. Von der freundlichen (irischen) Bewirtung bis hin zur schönen Musik und den kulturellen Beiträgen- rundum ein super Abend.
Slante`Volker

Das gab's zum Sehen & Mitmachen:

  • Einfach nur schön (Irland in Filmen, Musik und Märchen)
  • Nordirland spezial (Filme, politische Dokumentationen, z.B. über Feile Belfast, Corrymeela Community, „Belfast nach dem Friedensabkommen“)
  • Dance Lexi Dance – Wie ein Kurzfilm Bewußtsein verändert
  • Essen und Trinken – und ganz viele Gesprächsmöglichkeiten
  • eine Abendfeier (ab etwa 20/21Uhr, Ende offen)
  • Bücher- und Leseecke
  • Tanzwerkstatt
  • Singwerkstatt

     

0

Irland gab es in Dresden überall hier:

0

House of Ireland - nächstes Jahr in Mannheim?

0


Für die nächste „Kommunikationsrunde“ allerdings müßten Sie und Du mit uns in Kontakt treten.
Wenn Sie uns antworten, bitte an kontakt@irlandaufdemkirchentag.de Und geben Sie uns, wenn vorhanden, dabei bitte doch auch zusätzlich an:
- Ihre Handynummer
- Ihre Email-Adresse
- ob Sie selbst auf facebook vertreten sind…
- und ob Sie fest vorhaben, uns vielleicht auf dem Deutschen Katholikentag in Mannheim (nächstes Jahr im Mai) zu besuchen...

Sie können natürlich auch ohne Internet und soziale Netzwerke mitmachen. Schreiben Sie uns an: Irland auf dem Kirchentag, Christian Ludwig Schwarzer Weg 25, 47447 Moers.

Die nächste Kirchentagsinfo gibt’s direkt an die, die sich bei uns zurückmelden. Und sicher noch einmal per elektronischem Newsletter an die, deren Email-Adresse wir haben …


****************************************************************

Das ist unsere V o r - Vergangenheit: München 2010 - Stunden nach dem Ende des ÖKT

Vorbei und „geschafft“, in doppeltem Wortsinn, nach vier langen „Kirchen-Tagen und Abenden“ schlossen wir das „House of Ireland“ vorerst – in München. Natürlich machen wir mit diesem Projekt weiter und warten sicher nicht bis Dresden (..) oder Mannheim.

Die Resonanz gab uns Recht: gut 28.000 „Einladungen nach (Nord) Irland“ halten Menschen aus München und dem ganzen Bundesgebiet jetzt neu in ihren Händen: unsere 48seitige, handliche Broschüre, die Einladung zu einer Entdeckungsreise und mit diesem Inhalt:
Belfast; Identitäten im Spannungsfeld – Der Nordirlandkonflikt; Die wichtigsten Kirchen in Irland; Reisen mit dem Europäischen Bildungs- und Begegnungszentrum (EBZ) Irland; Partner Gaeltacht Irland Reisen; Irish Shop; Literaturtipps zum Thema Nordirland; Partner DFDS Seaways; Partner Nerve Centre: Dance Lexi Dance; Filmtipps zum Thema Nordirland; Fotoreportage (Auszug): Zwei Ex-Terroristen und der kalte Frieden; Partner Tourism Ireland; Partner Malteser und Johanniter; Partner Féile Belfast; Partner irland journal; Partner Corrymeela & EIRENE; Wellness für die Seele – Klöster in Irland; Partner St. Paricks Centre; Weiterführende Adressen; Unsere musikalischen Partner

Einfach hier bestellen und sie kommt auch zu Ihnen nach Haus (Diese Broschüre ist heute noch so aktuell wie damals. Wir werden Sie auch in Dresden dabei haben)

Daß wir auch ein paar schöne neue Produkte erfunden haben, sei am Rande vermerkt - ihr Verkauf soll nachträglich noch die gewaltigen Projektkosten abtragen helfen.
Zu unseren Speziellen 'House of Ireland'-Produkten

Mehr hier ab Ende Mai, denn einige von uns sind jetzt (dienstlich) nach Irland entschwunden…

Einen ersten kleinen bebilderten Rückblick (auf englisch) finden sie hier

erster_Rueckblick.pdf